Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft

Die dreimal im Jahr erscheinenden "Berichte über Landwirtschaft" werden vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft herausgegeben. Seit dem 1. Januar 2013 erscheint die Publikation (beginnend mit Band 91) in elektronischer Form.


"Berichte über Landwirtschaft" ist eine wichtige Plattform zur Darstellung von praxisorientierten Ergebnissen aus der Agrarforschung sowie von wissenschaftlich aufbereiteten Erfahrungen aus Verwaltung und Landwirtschaft. Sie soll zugleich dem wissenschaftlichen Meinungsstreit ein Podium bieten. Mit ihrer Praxisorientierung deckt die Reihe eine wichtige Lücke im Bereich agrarwissenschaftlicher Veröffentlichungen ab. Die Beiträge geben die persönliche Auffassung der Verfasserinnen und Verfasser wieder, ihre Veröffentlichung bedeutet keine Stellungnahme des Herausgebers. Die Veröffentlichungssprache ist Deutsch. Jeder Beitrag endet mit einer Zusammenfassung in Deutsch und Englisch.

 

Wenn Sie sich als Leser registrieren, werden Sie per E-Mail über jede neue Ausgabe informiert. Registrieren Sie sich hier.


Band 96, Heft 2, August 2018

Mit einem Artikel der GEWISOLA und ÖGA zum Thema:

Leistungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern:

Art, Umfang und Bewertung

Inhaltsverzeichnis

Artikel

Carolin Winkel, Heinke Heise
PDF
Leopold Kirner
PDF
Markus Scharner, Siegfried Pöchtrager
PDF
Kristina Moog, Beate Gebhardt
PDF
Mira Knoop, Ludwig Theuvsen
PDF
Josef Langenberg, Marten Rauert, Ludwig Theuvsen
PDF
Heike Paesel, Johannes Isselstein
PDF
Heike Paesel, Johannes Isselstein
PDF
Heinrich Degenhart, Jennifer Kowallik
PDF
Wilm Fecke, Marius Michels, Cord-Friedrich von Hobe, Oliver Mußhoff
PDF
Viktoria Graskemper, Ludwig Theuvsen
PDF
Jan-Philipp Huchtemann, Ludwig Theuvsen
PDF
Thilo Wilhelm Glebe, Vera Bitsch, Jochen Kantelhardt, Theresia Oedl-Wieser, Johannes Sauer
PDF
Alfons Balmann, Tilman Becker, Ernst Berg, Vera Bitsch, Roland Herrmann, Jobst Jungehülsing, Jochen Kantelhardt, Theresia Oedl-Wieser, Peter Weingarten
PDF