Richtlinien für Autoren

Text:
• "Berichte über Landwirtschaft" veröffentlicht nur Beiträge, die bisher noch nicht publiziert wurden.

• Grundsätzlich sollten Beiträge für die "Berichte über Landwirtschaft" nicht mehr als 35 Manuskriptseiten
  umfassen.

• Bitte formatieren Sie den Textbeitrag auf 1,5-fachen Zeilenabstand, Blocksatz und wählen Sie als Schriftgrad
  11 in Calibri. Die Seiten des Beitrages müssen nummeriert sein. Eine Formatierungsvorlage für den Beitrag
  erhalten Sie  bei der Redaktion (buel@ble.de).

• Der Beitrag soll eine Gliederung in Kapitel und Abschnitten enthalten.

• Die Überschriften der Kapitel und Abschnitte bitte mit den vorgegebenen Überschriften 1-6 formatieren. Im
  Text bitte darauf achten, dass als Kapitel nur die Hauptteile (z.B. 1 Einführung; 2 XXXXX; 3 YYYYY) des
  Manuskripts bezeichnet werden. Alle weiteren Teile der Kapitel werden als Abschnitte (z. B. 1.1; 1.2; etc.) oder
  Unterabschnitte (z. B. 1.2.1; 1.2.2 usw.) geführt und bezeichnet. Bitte verzichten Sie auf automatisch erstellte
  Inhaltsverzeichnisse und Querverweise auf Tabellen und Abbildungen, da im Verlauf der Veröffentlichung die
  Bearbeitung zu Fehlern führen kann.

• Bitte im Beitrag (Text, Überschriften, Abbildungen, Tabellen) KEINE aktiven oder verschlüsselten Elemente
  verwenden; diese ändern sich bei der Überarbeitung des Layouts.

• Für physikalische Maßeinheiten aus Naturwissenschaft und Technik bitte die nach dem internationalen
  Einheitensystem gültigen verwenden [z.B. statt PS => KW oder in der technischen Energieanwendung Joule (J)
  statt Kalorie (cal)] Zahlenangaben mit Prozentzeichen: Bitte stets zwischen der Zahl und dem %-Zeichen eine
  geschützte Leertaste und bei der Dezimalstelle stets ein Komma und kein Punkt (z.B. 10,3 %). Gleiches gilt für
  Geldbeträge (z. B. 10,50 €, 20,30 $ u. a.) oder für Maßeinheiten in Naturwissenschaft und Technik nach dem
  internationalen Einheitensystem (z.B. 35 s, 40 m, 35,5 ha oder 4,60 dt, 50 Hz, …).

• Als Währungszeichen bitte die Währungsbezeichnung Euro verwenden. Bei der Verwendung anderer
  Währungen bitte in Klammern den Euro-Wert nennen [z. B. 110,50 US-Dollar (109,30 Euro)].

• Namen der im Text zitierten Autorinnen und Autoren durch KAPITÄLCHEN hervorheben (auf keinen Fall
  KURSIVSCHRIFT, GROßBUCHSTABEN oder FETT markieren). Keine Zitation aus dem Literaturverzeichnis durch
  Zahlenangabe.

• Bei der Nennung von Zahlen ab 5 Stellen erfolgt eine geschützte Leertaste zwischen den Tausender-Stellen
  (10.000); Punkte verwenden. Eine Zahl ab 1.000 bis 9.999 wird im Text mit Normalabständen, ebenfalls mit
  Punkt geschrieben. Ausnahme: In Tabellen wird bereits ab 1 000 eine geschützte Leertaste gesetzt.

• Im Text (z.B. bei Zitaten) bitte nur die sogenannten typographischen Anführungszeichen [ "..." ] verwenden.

Tabellen:
• Bitte keine fotografischen Abbildungen von Tabellen (wie z.B. pdf, tif, jpg-Dateien etc.) verwenden. Diese
  können redaktionell nicht mehr bearbeitet werden.

• Alle Werte in den Spalten sind - soweit möglich - zu zentrieren und rechtsbündig zu setzen und so zu
  formatieren, dass die Dezimale und Kommata genau untereinanderstehen.

• Der Titel der Tabelle wird linksbündig und über der Tabelle angeordnet.

• Die Angabe von Quellen bitte linksbündig unterhalb und außerhalb des Tabellen-Rahmens anordnen. Die
  Aufnahme zusätzlicher Fußnoten zur Erläuterung von Daten aus der Tabelle erfolgt wie übliche Fußnoten am
  Ende des Artikels.

• Der in den Tabellen verwendete Schriftgrad soll mind. 10 in Verdana betragen.

Abbildungen:
• Bitte möglichst keine fotografischen Abbildungen (wie z. B. pdf-, tif-, jpg-Dateien etc.) verwenden. Diese
  können redaktionell nicht mehr bearbeitet werden. Gut geeignet sind Excel-Formate bei Grafiken. PowerPoint-
  Dateien sind eine weitere Möglichkeit.

• Der in den Abbildungen verwendete Schriftgrad soll so gewählt werden, dass eine gute Lesbarkeit gesichert
  ist. Zu beachten ist, dass die Abbildungen oft verkleinert werden müssen.

• In Abbildungen verwendete Säulen, Kreise etc. sind mit groben Rastern zu hinterlegen, damit diese bei
  notwendigen Verkleinerungen nicht verschwimmen.

• Abbildungen erhalten einen unter der Abbildung stehenden Titel; das Wort Abbildung wird hier fett, nur mit
  Abb. und folgender Nummer erwähnt; es folgt ein Doppelpunkt. Die Anordnung des Titels der Abbildung, die
  Angabe von Quellen, die Aufnahme zusätzlicher Fußnoten zur Erläuterung von Daten aus der Abbildung
  erfolgt außerhalb der Abbildung/des Abbildungs-Rahmens.

• Im Text muss ein inhaltlicher Bezug zu den Bildern, Abbildungen oder Zeichnungen hergestellt werden.


Literaturangaben:
• Das Literaturverzeichnis ist nach Vorgabe der DIN ISO 690 zu gestalten; abzurufen zum Beispiel unter
  http://www.uni-saarland.de/fileadmin/user_upload/Professoren/fr41_ProfSolteGresser/Dokumente
  /Zitieren_nach_DIN_ISO_690.pdf

• Fußnoten sind im Text der "Berichte über Landwirtschaft" unüblich. Bitte diese so weit wie möglich in den Text
  einarbeiten oder in das Literaturverzeichnis aufzunehmen. Sofern erforderlich sollen Fußnoten am Ende des
  Textbeitrags und zwar nach der Literatur stehen. Die Fußnoten im Text werden hochgestellt, gefolgt von einer
  ")" dargestellt.

• Unterstreichungen im Text sind nicht vorgesehen.

• Jeder Beitrag schließt mit einer Zusammenfassung in Deutsch und Englisch ab, die nicht mehr als jeweils eine
  halbe DIN A4-Seite umfassen sollte.

• Am Schluss des Beitrags bitten wir die Autorenanschrift/en (einschließlich akademischer Abschlüsse/ Titel und
  soweit vorhanden die E-Mail-Adresse) zu setzen.