Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft

Die dreimal im Jahr erscheinenden "Berichte über Landwirtschaft" werden vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) herausgegeben. Seit dem 1. Januar 2013 erscheint die Publikation (beginnend mit Band 91) in elektronischer Form.

 

Mitteilungen

The profitability of mixed cropping with winter faba bean and winter wheat

2021-10-26

Dear Readers,

How economical and competitive is any simultaneous cultivation of legumes and non-legumes, especially in regard to:

  • simultaneous cultivation of winter faba bean and winter wheat,
  • comparison to their pure seeds,
  • in field trials at different locations?

Test results and new findings resulting from this project are described in the following article:

The profitability of mixed cropping with winter faba bean and winter wheat

(already published in German on July 13th, 2021)

For further information on related innnovative projects, please also have a look at Information System for Agriculture and Food Research (FISA), www.fisaonline.de .

Your editorial offices

BüL Reports on Agriculture & FISA Research Information System Agriculture and Nutrition


Additional information
about protein crop strategies and the cultivation of broad bean and pea, … you will find on:

Lesen Sie mehr über The profitability of mixed cropping with winter faba bean and winter wheat

Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft

Die dreimal im Jahr erscheinenden "Berichte über Landwirtschaft" werden vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) herausgegeben. Seit dem 1. Januar 2013 erscheint die Publikation (beginnend mit Band 91) in elektronischer Form.

 

"Berichte über Landwirtschaft" ist eine wichtige Plattform zur Darstellung von praxisorientierten Ergebnissen aus der Agrarforschung sowie von wissenschaftlich aufbereiteten Erfahrungen aus Verwaltung und Landwirtschaft. Sie soll zugleich dem wissenschaftlichen Meinungsstreit ein Podium bieten. Mit ihrer Praxisorientierung deckt die Reihe eine wichtige Lücke im Bereich agrarwissenschaftlicher Veröffentlichungen ab. Die Beiträge geben die persönliche Auffassung der Verfasserinnen und Verfasser wieder, ihre Veröffentlichung bedeutet keine Stellungnahme des Herausgebers. Die Veröffentlichungssprache ist Deutsch. Jeder Beitrag endet mit einer Zusammenfassung in Deutsch und Englisch.

Nutzen Sie die Möglichkeit, über neue Beiträge informiert zu werden. Registrieren Sie sich als Leser/in. 
Registrieren Sie sich hier.