Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft

Die dreimal im Jahr erscheinenden "Berichte über Landwirtschaft" werden vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) herausgegeben. Seit dem 1. Januar 2013 erscheint die Publikation (beginnend mit Band 91) in elektronischer Form.

 

Mitteilungen

Genotyp x Umwelt-Interaktionen in der Milchrinderzüchtung, Teil 1 und Teil 2

2020-07-02

Sehr geehrter Leserinnen und Leser,

Genotyp x Umwelt-Interaktionen in der Milchrinderzüchtung
Teil 1: Methodische Aspekte und beobachtete Ergebnisse in der ökologischen und konventionellen Züchtung

Das Ziel dieses „ersten“ Übersichts-Beitrages, ist es, die Existenz und den Umfang von Genotyp-Umwelt-Interaktionen (GUI) in der konventionellen bzw. ökologischen Milchrinderzüchtung aufzuzeigen.

Die meisten Studien bezüglich des Vorhandenseins von Genotyp-Umwelt-Interaktionen (GUI) in der Milchrinderzücktung waren bisher auf die Ertragsmerkmale ausgerichtet.

Daher hat der „zweite“ Teil:

Genotyp x Umwelt-Interaktionen in der Milchrinderzüchtung
Teil 2: Merkmalsspezifität

das Ziel, das Vorhandensein von Genotyp-Umwelt-Interaktionen (GUI) für Ertrags-, Exterieur- und Gesundheitsmerkmale sowie für die Futteraufnahme bei Milchrindern zu charakterisieren.

Weiterführende Informationen und innovative Projekte zu diesem Thema finden Sie im Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung (FISA), www.fisaonline.de .

- Ökonomische Evaluierung züchterischer Strategien in Weideproduktionssystemen zur Verbesserung der   Tiergesundheit und des Tierwohlbefindens (WEIDEKUH II)

- Genotyp und Umwelt tragen durch die optimale Integration der genomischen Selektion und neuartiger Managementprotokolle auf Basis der Entwicklung zur Nachhaltigkeit von Milchkuhproduktionssystemen bei (GplusE)

- Ökologische Milchviehzucht: Entwicklung und Bewertung züchterischer Ansätze unter Berücksichtigung der Genotyp x Umwelt-Interaktion und Schaffung eines Informationssystems für nachhaltige Zuchtstrategien

- Verbesserung der Langlebigkeit von Milchkühen unter besonderer Berücksichtigung ökologischer Zuchtstrategien (LongLife)

Ihre Redaktionen

BüL-Berichte über Landwirtschaft & FISA-Forschungsinformationssystem Agrar und Ernährung

 

Lesen Sie mehr über Genotyp x Umwelt-Interaktionen in der Milchrinderzüchtung, Teil 1 und Teil 2

Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft

Die dreimal im Jahr erscheinenden "Berichte über Landwirtschaft" werden vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) herausgegeben. Seit dem 1. Januar 2013 erscheint die Publikation (beginnend mit Band 91) in elektronischer Form.

 

"Berichte über Landwirtschaft" ist eine wichtige Plattform zur Darstellung von praxisorientierten Ergebnissen aus der Agrarforschung sowie von wissenschaftlich aufbereiteten Erfahrungen aus Verwaltung und Landwirtschaft. Sie soll zugleich dem wissenschaftlichen Meinungsstreit ein Podium bieten. Mit ihrer Praxisorientierung deckt die Reihe eine wichtige Lücke im Bereich agrarwissenschaftlicher Veröffentlichungen ab. Die Beiträge geben die persönliche Auffassung der Verfasserinnen und Verfasser wieder, ihre Veröffentlichung bedeutet keine Stellungnahme des Herausgebers. Die Veröffentlichungssprache ist Deutsch. Jeder Beitrag endet mit einer Zusammenfassung in Deutsch und Englisch.

Nutzen Sie die Möglichkeit, über neue Beiträge informiert zu werden. Registrieren Sie sich als Leser/in. 
Registrieren Sie sich hier.